Bewegungsbuddies in allen Klassen

Im ersten Jahr unseres Erasmus+ Projektes stellte jede Partnerschule bei einer Videokonferenz Übungen zur Aktivierung der beiden Gehirnhälften sowie zur besseren Koordination und Aufmerksamkeit vor. Beim Schüleraustausch in Italien im Mai 2019 wurden dann für jeden Monat Übungen aus den 5 Kategorien Balance, Koordination, Kräftigung, Beweglichkeit und Entspannung zusammengestellt, in alle Landessprachen übersetzt und mit entsprechenden Bildern zur Erklärung versehen. Nun hängen die fertig gedruckten Kalender in allen Klassen und die Übungen werden täglich mit den Bewegungsbuddies geübt, um das lange Sitzen zu unterbrechen und mehr Bewegung in den Vormittag zu bringen.