Kompetenzwoche 4.Klassen

von Martin Muigg-Spörr
12. November 2020

Die Kompetenzwoche der 4. Klasse musste aufgrund der COVID- Situation in der Schule stattfinden. Geplant wäre  eine Schnupperwoche in unterschiedlichsten Betrieben gewesen.

Nach anfänglicher Enttäuschung haben die SuS doch noch einige positive Erfahrungen machen können. Jeder musste eine Präsentation zu dem Betrieb machen, in dem er gearbeitet hätte.

Recherche im Internet, Gestaltung eines Plakates oder Verwendung von PowerPoint standen auf dem Programm. Mit Sprech- und Stimmbildungsübungen wurde eine deutliche Aussprache trainiert.

Am Ende der Woche gab es sogar einen Begabungstest.

Viel Freude hatten die beiden 4. Klassen in der Küche, wo sie Pizzaschnitten und Bruschetta zubereiteten. Bei einem gemütlichen Essen wurde dann alles verkostet. (Gertrude Walch)