Digitaler Adventskalender

von MS Haiming
05. Dezember 2021

Der Ursprung und erste Anfänge des Adventskalenders finden sich bereits im 19. Jahrhundert. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entstand der erste gedruckte Adventskalender. Die Digitalisierung machte es schließlich möglich, dass der Adventskalender heute auch im Internet zu finden ist.

Virtuelle Adventskalender erfreuen sich in der Vorweihnachtszeit immer größerer Beliebtheit und auch das Angebot und die Auswahl wächst. Im World Wide Web gibt es mittlerweile unzählige Seiten digitaler Kalender - von Gedichten, die man jeden Tag abrufen kann, über Gratis Downloads nützlicher Programme, Gewinnspiele, Hörbücher, Rezepte bis hin zu Videos und vielem mehr, findet sich mittlerweile eine unzählbare Auswahl an virtuellen Kalendern.

Die Schülerinnen und Schüler der 2. und 3. Klassen erproben in diesem Jahr einen Online Adventskalender, der ohne Registrierung und ohne viel Aufwand selbst gestaltet werden kann und am Ende einen Link zum Download zur Verfügung stellt, um den Kalender mit Familie und Freunden zu teilen. Entstanden sind mit Hilfe von Pixabay, einer Plattform für kostenlose und lizenzfreie Bilder, virtuelle Adventskalender, hinter deren Türchen Fotos zu entdecken sind.

Mit Klick auf das jeweilige Bild gelangst du zu den von den Schülern selbst erstellten digitalen Adventskalendern.

Kalender2
Kalender1
Kalender3
Kalender4
Kalender6
Kalender5

Möchtest du selbst einen digitalen Kalender erstellen (Adventskalender, Monats- oder Geburtstagskalender), so ist dies mit unten verlinktem Browserprogramm sehr einfach möglich. Die kostenlose Variante darf von Privatpersonen, Kirchengemeinden und Schulen verwendet werden. Sie ist aber nicht werbefrei. Man könnte allerdings jeden Kalender - den eigenen und auch andere - für € 1,99 werbefrei kaufen.

Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren.

Link Kalender