Besuch aus Spanien

von Cornelia Tschuggnall
27. Januar 2020

Bei unserem Projekt "Fit for school - Fit for life" ist es auch möglich, dass einzelne Lehrpersonen die Partnerschulen besuchen, um den Unterricht zu erleben, selbst Unterrichtseinheiten zu gestalten und neue Ideen für den eigenen Unterricht mitzunehmen. Auch der kulturelle Austausch und das Kennenlernen der Umgebung sind dabei wichtig.

Nach der italienischen Kollegin Isabella Anastasi im letzten Schuljahr hatten wir nun unseren spanischen Kollegen Jose Rios zu Gast und freuen uns über seine Teilnahme an verschiedenen Unterrichtsstunden und Aktivitäten an der Schule. Jose unterrichtet Englisch und Science an seiner Schule und betreut zwei Basketball-Teams in Betanzos. Seine Schülerinnen und Schüler haben ein Video für unsere Klassen gestaltet um uns ihre Schule vorzustellen - vielen Dank dafür!

Gleich am ersten Tag konnte Jose etwas völlig Neues ausprobieren: Eisstockschießen in der Halle mit den Jungs der 2b unter fachkundiger Anleitung von David Koll! Nach der Führung durch das ganze Schulhaus mit unseren Buddies Lorena und Theresa aus der 4b kochten die Mädchen der 2b bei ihrem Essen unter dem Motto "Valentinstag" ein traditionelles Tiroler Erdäpfelgulasch für Jose - Muchas gracias!

Jose zeigte in allen Klassen der NMS das Video über seine Schule, beantwortete Fragen unserer Schüler, arbeitete in den verschiedenen Englisch-Stunden mit und zeigte sich vor allem von unserem Team-Teaching und den relativ kleinen Gruppengrößen beeindruckt. Die Wahlpflichtgruppe Flagfootball unter der Leitung von Alois Saurwein zeigte ihm diese für ihn bislang unbekannte Schulsportart, während er bei einer BS-Doppelstunde mit den Jungs der 3b sein Wissen als Basketballtrainer weitergeben konnte.

In den beiden Volksschule Ötztal-Bahnhof und Haimingerberg gestaltete Jose einige Unterrichtseinheiten auf englisch, brachte den Schülerinnen und Schülern Wörter und Redewendungen in spanisch bei und beobachtete interessiert den Unterricht. Auch das Nachmittags- und Abendprogramm war sehr abwechslungsreich für Jose: neben zwei Ausflügen nach Innsbruck gab es Volleyball mit dem Team von Fredi Zumtobel, Schneeschuhwandern und Rodeln auf der Feldring Alm sowie ein kleines Eisstockturnier mit dem Stockschützenverein - vielen Dank an alle, die daran beteiligt waren!

Vor allem unsere Berge und der Schnee, Apfelstrudel und Kaiserschmarren waren neben der herzlichen Aufnahme in allen Schulen für Jose  Highlights dieser Woche, die er sicher nicht vergessen wird!